Download Analytische Träumerei und Deutung: Zur Kunst der by Thomas H. Ogden, H. Friessner, E. Wolfram PDF

By Thomas H. Ogden, H. Friessner, E. Wolfram

Stimmen zur amerikanischen Originalausgabe: "Einer der führenden psychoanalytischen Theoretiker unserer Zeit seziert die Grundkomponenten der psychoanalytischen scenario in einer solchen Weise, daß der Leser die Psychoanalyse nie mehr wieder auf die selbe paintings betrachten wird. Er stellt neue Überlegungen an über die Verwendung der sofa, den technischen Zugang zur Traumdeutung, das Bedürfnis des Klienten und Analytikers nach Zurückgezogenheit, den Gebrauch der Sprache und die Anatomie der Träumerei ..." Glen O. Gabbard, M.D. "Ein neues Werk von Thomas Ogden ist immer ein Ereignis und sein fünftes Buch führt den einfühlsamen und ständig kreativen Geist seiner früheren Schriften weiter ... Von größter Bedeutung für die analytische Partnerschaft ist das Verständnis und der Gebrauch der Träumerei (Reverie), die die Tagträume, sexuellen Fantasien, Körpergefühle und Sorgen umfasst, die den Analytiker während der Sitzung befallen. Diese Beschäftigungen, in der Literatur als unwesentlich fallengelassen, werden als wichtiger Beitrag zur psychoanalytischen Suche dargestellt. Ogdens theoretische Konzepte sind wie immer reichlich klinisch illustriert und ermöglichen eine gute Einsicht in die artwork, wie er die überlappenden Traumzustände des Analytikers und des Patienten in der analytischen Reise benützt." Joyce McDougall, Ed.D. 

Show description

Read or Download Analytische Träumerei und Deutung: Zur Kunst der Psychoanalyse PDF

Similar psychoanalysis books

Lacan and the Political (Thinking the Political)

Yannis Stavrakakis strikes past the traditional dialogue of the Lacanian thought of the topic in a socio-political context, towards an research of the target facet of human adventure. within the first a part of Lacan and the Political, the writer highlights Lacan's leading edge realizing of the sociopolitical box and provides a simple and systematic review of the significance of Lanca's different types and theoretical building for concrete political research.

Psychoanalysis and Zen Buddhism

A grasp of psychoanalysis and social philosophy explores Zen Buddhism

In 1957, social thinker and psychoanalyst Erich Fromm invited Daisetz T. Suzuki, the main recognized Zen Buddhist grasp within the Western international, to a seminar at his new domestic in Cuernavaca, Mexico. Their dialogue used to be one of many highlights of Fromm’s lifestyles, and the paper Fromm awarded (and later extended right into a e-book) was once a watershed paintings. Fromm demonstrates his mastery of the philosophy and perform of Zen, completely articulating how Zen tenets healthy into the guidelines of psychoanalysis. during this textual content, he creates new views on either structures of thought.

This booklet positive aspects an illustrated biography of Erich Fromm together with infrequent photos and never-before-seen records from the author’s property.

Freud's "On Narcissism: An Introduction" (Contemporary Freud: Turning Points & Critical Issues Series)

Individuals: Willy Baranger, David Bell, R. Horacio Etchegoyen, Peter Fonagy, Leon Grinberg, Bela Grunberger, Heinz Henseler, Otto F. Kernberg, Paul H. Ornstein, Ethel Spector individual, Joseph Sandler, Hanna Segal, Nikolaus Treurniet, Clifford Yorke"On Narcissism: An Introduction" is a densely packed essay facing principles which are nonetheless being debated this present day - from the position of narcissism in basic and pathological improvement and the connection of narcissism to homosexuality, libido, romantic love, and vanity to problems with healing intervention.

Basic Psychoanalytic Concepts on Metapsychology, Conflicts, Anxiety and Other Subjects

Initially released in 1970 and unlike the former 3 volumes, which every handled a unmarried topic, this quantity is a miscellaneous one. Seventeen topics have been chosen at the foundation in their relevance for the knowledge either one of psychoanalytic concept and of human behaviour normally.

Additional info for Analytische Träumerei und Deutung: Zur Kunst der Psychoanalyse

Sample text

A. auch mich imitieren müsse. Als Folge dieser Diskussion der Weihnachts-Träumerei sah Dr. F. allmählich klarer, dass sein Patient eine Zeitlang in der Analyse unter einer ähnlichen Bürde zu leiden hatte. Monatelang hatte Dr. C. h. für Dr. F. von Interesse zu sein. Erst an diesem Punkt bekam die Bemerkung Dr. 's analytische Bedeutung bzw. wurde sie zu einem "analytischen Objekt", das symbolisiert und gedeutet werden konnte und einen Ausgangspunkt für Reflexionen darstellte. Dr. F. spürte, dass er jetzt besser verstand, dass der innere Druck des Patienten, bei der Analyse "mitzumachen", die unbewusste Fantasie des Patienten spiegelte, dass er für Dr.

F. interessant zu sein. Paradoxerweise war für Dr. die Vorstellung, sich lebendig zu fühlen, zu einem Äquivalent seiner unbewussten Fantasie geworden, (eine idealisierte Ausgabe von) Dr. F. zu werden. Im Verlauf der folgenden Wochen der Analyse unterbreitete Dr. F. dem Analysanden sein Verständnis des Dilemmas, von dem er glaubte, dass darauf Dr. 's Gefühl des Drucks zurückzuführen sei, bei der Analyse "mitmachen" zu müssen. Diese Deutung wie auch das Selbstverständnis Dr. 's, auf dem sie beruhte, erleichterten das Schaffen eines psychischen Raumes in der Analyse, in dem es sowohl dem Patienten wie auch dem Analytiker möglich war, -35- Analysieren von Formen der Lebendigkeit und der Leblosigkeit bei der Entwicklung ihrer Fähigkeit, Gedanken, Gefühle und Empfindungen zu erzeugen, fortzufahren, ohne dabei das Gefühl zu haben, dass dabei ein unerwähnt gebliebenes Skript oder Denkmuster im Spiel war, von dem man sich wünschte, dass jeder der beiden sich dessen bediene.

H. es handelte sich um eine Projektion der Neugierde des Patienten und seines Gefühls, vom Leben des Analytikers ausgeschlossen zu sein). Wie auch immer, damals entschloss sich Dr. F. nach dem Detail zu fragen, das ihn interessierte (will man genau sein, müsste man vielleicht sagen: er fand sich in einer Situation, in der er nach diesem Detail fragte), während er die Exploration des Effekts der Auslassung dieses Details zurückstellte. (Coltart [1986] machte eine ähnliche Empfehlung. ) Ich möchte festhalten, dass Dr.

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 34 votes